Symposium der DGINA Landesgruppe NRW - Session 1 bis Session 4 (Raum NOWTOGO)

28.03.2020

Early Morning von 09:00 bis 15:30

Gehalten von den Referenten:
Martin Pin, Dr. med. Ingmar Gröning

Weitere Informationen zum Kurs:

Aufgrund der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie ist das DGINA Landesgruppen-Symposium NRW zu Gast bei NOWTOGO. 

9:00 -9:30 im Raum NOWTOGO Ankommen, Organisation und Begrüßung Ingmar Gröning

9:30 - 10:30 Uhr im Raum NOWTOGO Session 1 Plenum  "Notfallmedizin im Zeichen des Coronavirus" (Vorsitz: M.Pin, I.Gröning)
SARS-CoV-2 - Shut down or shut up?!  Prof. Dr. Jörg Timm, Direktor Institut für Virologie UK Düsseldorf
COVID-19 -Eine Herausforderung für die Notfallmedizin, Martin Pin, Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Kaiserswerther Diakonie

10:45 - 11:45 Uhr im Raum NOWTOGO Session 2 "Basics" (Vorsitz: G.Schwarz, K.Jerusalem)
Der dementielle Patient, I.Sicking, ATEGRIS
Ethikkodex in der Notfallpflege, P. Dormann, Caritas Akademie, Köln-Hohenlind
Tägliche Herausforderung, D. Marx, Faktor Mensch

Teil II

12:30 - 13:30 Uhr im Raum NOWTOGO Session 3  "Management" (Vorsitz: F. Hoffmann, K. Jerusalem)
FWB Notfallpflege - bringst das was?, P. Dormann, Caritas Akademie, Köln-Hohenlind
Notfallpflege als Rea-Leitung - wie geht das?, P.Nothers, Johanniter Neuss
Delegation in der ZNA - soll das so?, FA D. Rothstein

13:45 - 15:15 Uhr im Raum NOWTOGO Session 4 im Plenum "Notfallmedizin - easy come - easy go?" (Vorsitz: I.Gröning, M.Pin)
Meran - Blick in eine Notaufnahme in Südtirol,  N. Pfeifer, Ärztliche Leitung Notaufnahme, KH Meran, Südtirol
Innerklinische Notfallmedizin in Nordrhein, I. Gröning, Alexianer KH Krefeld
Nicht-traumatologisches Schockraummanagement,
 PD M. Bernhard, Uniklinik Düsseldorf

15:15 - 15:30 Uhr Verabschiedung und Ende der Veranstaltung